Neues aus der Berliner Seilfabrik

April 1, 2016

Rosten statt Rasten

13 Meter hohe Klettertürme für Karls Erlebnis-Dorf im Rost-Look Pünktlich zum Frühling und somit Startschuss für die Freizeitparksaison eröffnet Karls Erlebnis-Dorf mehrere neue Spielplätze an verschiedenen Standorten. So auch in Elstal bei Berlin und in Zirkow auf Rügen. Spektakulär und rekordverdächtig stechen die beiden neuen Spielgeräte in Elstal und Zirkow hervor. Zwillinge in Form von 13,2 Meter hohen …

  • Oktober 23, 2015

    BSF-Medebach-3576-1

    Aventura – Europas längstes Spielplatzgerät

    Es beginnt wackelig am Fuß des Brombergs. Ein großes Einstiegsnetz führt in einen baumhausartigen Turm. Und das ist nur der Anfang, der Anfang von Europas längster Kletteranlage. Auf 168 Meter Länge schlängeln sich verschiedenste Tunnel und Brücken, Balancierelemente und Gummimatten durch diverse Türme den Berg hinauf. Die Planung In Medebach, eine Kleinstadt im Hochsauerland, einen …

  • Oktober 20, 2015

    mms_img943073602_Schnitt

    #REFUGEESWELCOME

    Am 21. Oktober erfolgt der Spatenstich zum Bau eines Spielplatzes auf dem Gelände der Notunterkunft AWO Refugium An der Havel in Berlin Gatow. Es ist das 3. Projekt, welches die Berliner Seilfabrik innerhalb des letzten Jahres auf diese Weise unterstützt. Das letzte Klettergerüst wurde vergangene Monat in der Notunterkunft City Foch errichtet. Da ein Umzug …

  • September 30, 2015

    _1BP2935_A-kl

    Jubiläumsfeier 150 – 60 – 20

    Wir danken unseren zahlreichen Freunden, Gästen und Gratulanten für das gelungene Fest zu unserem Firmenjubiläum. Es ist ein toller Film entstanden, der uns den Abend mit unseren Freunden und Gästen aus aller Welt, seinen Präsentationen, gastronomischen Köstlichkeiten aus Chile, den USA und Co. und jeder Menge Live-Musik noch einmal erleben lässt.

Fakten über uns

  • bsf13

    Seile und Spannsysteme

    Im Jahre 1834 wurde das Stahlseil erfunden. Die Ursprungsfirma der Berliner Seilfabrik hat bereits 1865 die industrielle Fertigung von Stahlseilen …

  • bsf04

    Technik, Sicherheit und Ersatzteile

    Abgesehen vom hohen Spielwert, haben Spielgeräte der Berliner Seilfabrik eins gemeinsam: Sie sind durch die Auswahl der Materialien und durch die …

  • bsf15

    Die Seilfabrik

    Die Wurzeln der Berliner Seilfabrik liegen in einer 1865 gegründeten Seilfertigungsstätte für die Berliner Aufzugs­industrie. Die Qualität der…

Erweiterte Suche

FAQs

Sie sollten bei der Planung die Zielgruppe im Auge behalten und dann passende Geräte auswählen. Dabei sollten auch verschiedene Bewegungs- und Spielformen ihre Berücksichtigung finden. Bei Klettergeräten können sich Kinder so richtig austoben, schulen ihren Gleichgewichtssinn und bleiben fit. Andere bewegliche Geräte wie Drehgeräte, Seilbahnen oder Schaukeln kommen bei allen Altersgruppen gut an. Bei kleineren Kindern können Sie auch Rollenspielelemente und Sandbereiche einplanen. Denken Sie neben Spielbereichen auch an Ruhezonen, die aus Bänken im Schatten aber auch aus Liegeflächen oder erhöhten Ausgucken in Spielgerät-Strukturen bestehen können. Hängematten sind sowohl für Jugendliche als auch für Kleinkinder geeignet. Für die Erwachsenen sollten genügend Sitzgelegenheiten vorhanden sein. Als Mäuerchen ausgeformt, dienen sie gleichzeitig als Balancierstrecke für die Kleinen.

Auch wenn Sie Ihre Idee nicht bei uns im Programm finden – kein Problem. Aus Stahlrohren und Seilen kann man unendlich viele Ideen umsetzen von Büsumer Krabbe bis hin zu Netzlandschaften am Hang. Schicken Sie uns einfach eine Skizze oder eine kurze Beschreibung und wir machen was draus.

Wir haben 31 Standard-Farben für die Rohre, Pfosten und Kugeln für Sie zur Auswahl. Gegen Aufpreis können auch gerne andere Farben verwendet werden. Bei den Seilen haben Sie die Wahl zwischen 13 verschiedenen Farben. Natürlich können auch mehrere Seilfarben miteinander kombiniert werden.

Materialien und Farben

Je nach Dachaufbau ist das für die meisten unserer Geräte möglich. Beispiele sehen Sie Tolosa und Copenhagen.01.

Immens. Solange Seilspielgeräte ordnungsgemäß gewartet werden, halten sie jahrzehntelang. Wir haben etliche Seilpyramiden aus den 70er Jahren, welche immer noch mit Freude bespielt werden.

Kontakt

Berliner Seilfabrik GmbH & Co.

Lengeder Straße 2/4
D-13407 Berlin
Tel. +49.(0)30.41 47 24-0
Fax: +49.(0)30.41 47 24-33

bsf@berliner-seilfabrik.com
www.berliner-seilfabrik.com