23. April 2015

Ber­li­ner unter­stüt­zen Kids Cli­ma­te Con­fe­rence 2015

Als Part­ner unter­stützt die Ber­li­ner Seil­fa­brik die vom WWF Young Pan­da und Cen­ter Parcs initi­ier­te Kids Cli­ma­te Con­fe­rence 2015. Sie fin­det erst­mals in Deutsch­land statt. Auf Kin­der zwi­schen 8 und 14 Jah­ren war­ten im Park Hoch­sauer­land von Cen­ter Parcs vom 19.-21. Juni ein Wochen­en­de lang krea­ti­ve Work­shops und span­nen­de Aktio­nen zum Kli­ma- und Umwelt­schutz. Am Ende der Kon­fe­renz prä­sen­tie­ren die Kin­der ihre Ide­en der Poli­tik. Über den Tag hin­aus soll genau hin­ge­schaut wer­den, damit kei­ner die­ser Vor­schlä­ge in Ver­ges­sen­heit gerät.

Nach­dem im ver­gan­ge­nen Jahr das The­ma Was­ser im Zen­trum der Auf­merk­sam­keit stand, geht es dies­mal bei der Kids Cli­ma­te Con­fe­rence (KCC) um die Fra­ge, wie wir die Erde vor der welt­wei­ten Ver­schwen­dung schüt­zen kön­nen und wie ein Weni­ger auch durch­aus ein Mehr für alle sein kann. „Genug ist das rich­ti­ge Maß“ heißt des­halb das Mot­to der bei­den Tage.

Auch die Ber­li­ner Seil­fa­brik geht ver­ant­wor­tungs­voll mit die­sem The­ma um.

„Unse­re Spiel­plät­ze wer­den für Genera­tio­nen gebaut.“, so Karl Köh­ler, geschäfts­füh­ren­der Gesell­schaf­ter. Hoch­wer­ti­ge Mate­ria­li­en und erst­klas­si­ge Ver­ar­bei­tung machen sie sta­bil und lang­le­big. Das schützt die Kin­der und schont die Umwelt, spart Res­sour­cen und Fol­ge­kos­ten. Der von den Ber­li­nern genutz­te Stahl besteht zu 70 Pro­zent, das Alu­mi­ni­um sogar zu 85 Pro­zent aus recy­cel­tem Mate­ri­al. Die Bam­bus­pa­nee­le sind stra­pa­zier­fä­hi­ger und halt­ba­rer als Holz.

Um im Juni dabei zu sein, kön­nen alle Kin­der noch bis zum 03.05.2015 am gro­ßen Wett­be­werb „Was macht dich glück­lich?“ der Kids Cli­ma­te Con­fe­rence teil­neh­men.

Wie das geht und mehr Infos zum KCC 2015 erfah­ren Sie hier.

KCC_2013