Seile und Spannsysteme

Im Jahre 1834 wurde das Stahlseil erfunden. Die Ursprungsfirma der Berliner Seilfabrik hat bereits 1865 die industrielle Fertigung von Stahlseilen aufgenommen.

Wir sind stolz, 
vor dem Hintergrund dieser Tradition, unsere speziellen 
U-Rope Seile für Spielgeräte in unserer Seilerei selbst herzustellen. Somit ist sichergestellt, dass die Qualität und technische Spezifikation der Seile unserem hohen Anspruch immer gerecht werden.
Außerdem ermöglicht dieser direkte Einfluss auf die Fertigung eine höchstmögliche Flexibilität, mit der wir auf Kundenwünsche eingehen können. Ein umfangreiches Angebot an Durchmessern, metallischen Querschnitten und Farbvariationen ist die Folge. Wir haben das passende Seil für die verschiedensten Einsatzzwecke und Belastun-gen.

Die Ummantelung der einzelnen Außenlitzen mit Polyestergarnen in Teppichgarnqualität gewährleistet eine hohe Abriebfestigkeit und Farbtreue. Die eingesetzte Drahtqualität entspricht der EN 10264, verzinkt mit einer Festigkeit von 1770 N/mm².

Für Seile im direkten Griffbereich setzen wir überwiegend vierlitzige, an dem Aufbau von Faserseilen orientierte Seile ein. Durch die sich ergebende grobe Oberflächenstruktur ist eine hohe Griffigkeit gewährleistet.

  • Seile

    90.992.160

    16 FLEX 4 PA FE
    Ø 16 mm 5/8“
    F 26,40 kN
    Flexibles Seil für kleinere Netze
  • Seile

    90.995.185

    18,5 ABSP 5 PA SES
    Ø 18,5 mm 3/4“
    F 91,08 kN
    Seil für Abspannungen
  • Seile

    90.990.160

    16 STAN 4 PA SE
    Ø 16 mm 5/8“
    F 39,34 kN/td>
    Standardseil für Netze
  • Seile

    90.993.210

    21 KLET 6 PA FE
    Ø 21 mm 13/16“
    F 39,60 kN
    Weiches Seil für vertikale Kletterseile
  • Seile

    90.991.160

    16 RAND 4 PA SE
    Ø 16 mm 5/8“
    F 64,68 kN
    Randseil für Netze
  • Seile

    90.994.250

    25 ABSP 8 PA SES
    Ø 25 mm 1“
    F 158,80 kN
    Seil mit hoher Bruchkraft für Abspannungen

Besser als Gold: Kugeln aus Aluminium

Kugeln sind toll.

Münchhausen ritt auf einer, der Froschkönig gewann durch eine die Braut und für die gebogenen Edelstahlrohre unserer Gerüste ist sie das Happy End: außen zu 85 Prozent recyceltes Aluminium, im Inneren unser Raumnetz-Spannsystem AstemTT® und verschlossen mit langlebigen Hartgummi-Linsen.

Die Aluminiumkugeln sind sandgestrahlt und lösemittelfrei pulverbeschichtet, das schützt vor Korrosion. Hier in mattem Graualuminium (RAL 9007). Aber Sie dürfen sich von uns jede RAL-Farbe wünschen. Auch Gold (RAL 1036).

Unser patentiertes AstemTT® Spannsystem

Damit sich Kinder auf unseren Spielgeräten nach Herzenslust austoben können, haben wir alle technischen Verbindungselemente aus dem Spielbereich verbannt.

Unser patentiertes Spannsystem lässt Ösen, Schlaufen, Kauschen und Haken in den Aluminiumkugeln verschwinden. Es versteht sich von selbst, dass man mit unserem Spannsystem auch besonders einfach und gleichmäßig spannen kann.

Der (magische) Kleeblattring

Er ist ein Schmuckstück, nur nützlicher: Der Kleeblattring verbindet Seile an Kreuzungspunkten. Wegen seiner ausgeklügelten Form macht er das kindersicher ohne scharfe Kanten oder Fangstellen.

Und für die Großen wird das Austauschen einzelner Seilstränge durch ihn zum Kinderspiel. Der Kleeblattring ist in einem Gesenk geschmiedet. Der Faserverlauf des Aluminiums wird so optimiert und der Ring enorm langlebig. Im Kleeblattring steckt unser Erfindergeist. Und für Kinder steckt auch etwas Magisches in ihm.