5. September 2016

The Cube ist da!

The-Cube

Nach The Glo­be prä­sen­tie­ren die Ber­li­ner nun das zwei­te Modell der Joe Brown Collec­tion, wel­che als Erin­ne­rung und Hom­mage an Joe Brown, den Erfin­der der Seil­spiel­ge­rä­te, ent­stan­den ist. The Cube hat die Grund­form eines Wür­fels, der auf einer Ecke „steht“ und über­zeugt durch sein futu­ris­ti­sches Design. Gleich­zei­tig bedient er sich zwei Klas­si­kern der Spiel­platz­ge­stal­tung. So bie­tet das Raum­netz den Kin­dern maxi­ma­le Ent­wick­lungs­mög­lich­kei­ten beim Klet­tern, indem es deren psy­cho­mo­to­ri­sche Fähig­kei­ten und drei­di­men­sio­na­les Vor­stel­lungs­ver­mö­gen för­dert. Das Außen­ge­rüst bei The Cube besteht – wie bei allen Gerä­ten der Joe Brown Collec­tion – aus Holz. Als natür­li­cher Werk­stoff ver­mit­telt Holz sowohl optisch, als auch hap­tisch ein Gefühl von Wär­me. Dar­über hin­aus passt es sich wun­der­bar der Umge­bung an.

Um eine mög­lichst hohe Trag­fä­hig­keit sowie Lang­le­big­keit zu errei­chen, ver­wen­den die Ber­li­ner Brett­schicht­holz und bedie­nen sich somit einem Bau­stoff aus dem Inge­nieur­holz­bau. Brett­schicht­holz wird aus getrock­ne­tem Holz gefer­tigt, ist mehr­schich­tig auf­ge­baut und kann so hohen sta­ti­schen Belas­tun­gen stand­hal­ten. Die Trag­fä­hig­keit ver­stärkt sich dadurch, dass die­se Kon­struk­ti­on aus vor­sor­tier­ten und von Fehl­stel­len befrei­ten Höl­zern her­ge­stellt wird. Für das Gerüst von The Cube wer­den aus­schließ­lich Lär­chen­höl­zer in Lagen und glei­cher Faser­rich­tung ver­leimt.

Zusam­men­ge­fasst bie­tet The Cube auf­grund der ver­ar­bei­te­ten Mate­ria­li­en „natür­li­chen“ Klet­ter­spaß und über­zeugt gleich­zei­tig durch sein ein­zig­ar­tig futu­ris­ti­sches Design.

Hier geht es zur Pro­dukt­sei­te.

Alle Details zu den The Cube fin­den Sie in unse­rer Bro­schü­re. Kli­cken Sie hier zum Down­load oder online blät­tern.