Bild der ProduktgruppeSchu­len

Schu­len

Spiel­ge­rä­te zur Bewe­gungs­för­de­rung auf dem Schul­hof.

Bewe­gungs­för­de­rung auf dem Schul­hof durch aus­ge­wähl­te Spiel­ge­rä­te

„Klet­tern macht gesund und klug!“ – Die­se Behaup­tung ist durch zahl­rei­che Stu­di­en belegt. In Zei­ten von Smart­pho­nes, Spie­le­kon­so­len und Soci­al Media gilt es Pau­sen­hö­fe so zu gestal­ten, dass es für Schü­ler wie­der attrak­tiv ist sich zu bewe­gen.

Die Spiel­ge­rä­te der Ber­li­ner Seil­fa­brik sind beson­ders geeig­net für den Pau­sen­hof. Mit ihnen las­sen sich Anspan­nung und Stress
der letz­ten Schul­stun­den inner­halb kür­zes­ter Zeit weg­spie­len, sodass die Schü­ler erholt und auf­nah­me­fä­hig in den Unter­richt zurück­keh­ren. Dar­über hin­aus för­dern unse­re Spiel­ge­rä­te die phy­si­sche, geis­ti­ge und sozia­le Ent­wick­lung der Schü­ler. Sie bie­ten ein idea­les Lern­um­feld für die Wei­ter­ent­wick­lung bezüg­lich Selbst­ein­schät­zung und Risi­ko­kom­pe­tenz und begüns­ti­gen Rol­len­spie­le, bei denen das Sozi­al­ver­hal­ten und die Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit geschult wer­den kön­nen. Gleich­zei­tig gehen die Gerä­te in beson­de­rem Maße auf die Inter­es­sen der Schu­len und Leh­rer ein.

Unse­re Spiel­ge­rä­te für den Pau­sen­hof zeich­nen sich durch fol­gen­de Merk­ma­le aus:

Laden Sie unsere Pausenhofbroschüre jetzt herunter.

Broschüre downloaden

Vielseitiges Bewegungsangebot!

Ob Klettern, Hangeln, Balancieren, Springen oder Schwingen, Niedrigseilgärten und Raumnetzgeräte bieten das ganze Bewegungsspektrum.

Maximale Attraktivität!

Die Höhe eines Raumnetzgerätes und die Vielseitigkeit der Niedrigseilgärten bieten spannende Herausforderungen für alle Altersklassen und sorgen für maximalen Aufforderungscharakter bei den Schülern. Beim Klettern machen die Schüler wichtige Erfahrungen hinsichtlich Risiko- und Selbsteinschätzung und das Selbstbewusstsein wird gestärkt.

Hohes Spielvolumen!

Raumnetze und Niedrigseilgärten bieten Bewegungsraum für viele Kinder gleichzeitig. Beim gemeinsamen Spiel auf Seilen oder Gummimembranen lernen die Schüler Rücksicht zu nehmen, sich zu helfen oder zu sichern. Dies fördert auf spielerische Weise die Sozialkompetenz der Kinder.

So sicher wie nötig!

Unsere Spielgeräte sind sicher! Sie genügen den Anforderungen der Norm EN 1176 und sind TÜV zertifiziert. Entsprechend der Norm implizieren sie eine Risikoakzeptanz in kalkulierbarem Maße, weil diese „den Kindern die Gelegenheit gibt, in einer kontrollierten Umgebung etwas über Gefahren und ihre Folgen zu lernen“ (Vgl. Norm)

Maximale Transparenz!

Aufgrund der transparenten Struktur unserer Seilspielgeräte sind die Schüler beim Klettern von allen Seiten gut zu sehen. Die Beaufsichtigung durch die Lehrer ist dadurch um ein Vielfaches leichter als bei massiven Spielgeräten.

Stabil und langlebig!

Alle Metallteile bestehen aus Edelstahl, Aluminium oder sind verzinkt und Pulverbeschichtet und somit langfristig gegen Korrosion geschützt. Dank eines Stahlkernes und der Ummantelung der Außenlitzen mit Polyestergarn verfügen alle Seile über maximale Abriebfestigkeit und sind extrem belastbar.

Einfache Wartung!

Unser AstemTT® Spannsystem ermöglicht ein einfaches und gleichmäßiges Nachspannen der Seile im Raumnetz. Der Berliner Kleeblattring verbindet Seile an Kreuzungspunkten und kommt ohne Verpressung oder Verschweißung aus.

Mehr dazu

Flexible Erweiterbarkeit!

Dank unseres modularen Systems lassen sich Raumnetze und Niedrigseilgärten beliebig und zeitlich unabhängig miteinander kombinieren. So lässt sich der Spielbereich Ihrer Schule jederzeit individuell erweitern.

Eine Auswahl geeigneter Spielplatzgeräte für den Schulhof finden Sie hier.

Terrano.1895

Mehr erfahren

Space­ball L

Mehr erfahren

Jupi­ter

Mehr erfahren

Tetra­go­de 6100

Mehr erfahren

DNA Tower L.03

Mehr erfahren

Jetzt Beratungstermin mit lokalem Händler vereinbaren

Kontakt

Frei­zeit­parks

Kin­der­gär­ten