29. Januar 2019

Ver­lei­hung des Andre­as-Höh­ne-Prei­ses 2018

Der Rei­ni­cken­dor­fer Inte­gra­ti­ons­preis „Andre­as-Höh­ne-Preis“ wird ein­mal im Jahr für den Ein­satz und die beson­de­ren Leis­tun­gen im Bereich Inte­gra­ti­on ver­lie­hen. Das jähr­lich wech­seln­de Mot­to stand 2018 unter dem The­ma Inte­gra­ti­on und Wirt­schaft. Ende 2018 wur­de Wir5 für sein sozia­les Enga­ge­ment mit dem ers­ten Platz des Andre­as-Höh­ne-Prei­ses aus­ge­zeich­net.

Wir5 – das sind die Firmen Berliner Seilfabrik, Schmitt + Sohn Aufzüge GmbH, Theodor Bergmann Sanitäranlagen GmbH & Co, C. Witzmann Malerei und die bito AG – hat sich seit 2016 auf unterschiedliche Weise für die Integration von geflüchteten Menschen eingesetzt. Ob durch den Bau eines Spielplatzes, handwerkliche Hilfen und Tätigkeiten mit und für geflüchtete Menschen, das zur Verfügung stellen von Praktikumsplätzen und Ausbildungsstellen bzw. Hilfe auf dem Weg in die Arbeit.

Die Berliner Seilfabrik ist als Teil dieses Zusammenschlusses Wir5 sehr stolz auf den Preis und bedankt sich bei der Jury, allen helfenden Händen und natürlich den anderen Unternehmen!

Im Rahmen des Integrationsprojektes „Zwischen Himmel und Erde“ wurde 2016 im Märkischen Viertel ein Kinderspielplatz gebaut. Zusammen mit der Berliner Seilfabrik und geflüchteten Menschen wurde ein Niedrigseilgarten montiert. Viele Menschen mit Fluchthintergrund haben das Bedürfnis, „Danke“ sagen zu wollen und etwas zurück geben zu wollen. Durch die Mitarbeit an dem Projekt hatten sie die Gelegenheit dazu und haben diese auch genutzt.

Die Beteiligten waren froh, Teil eines solchen Projektes zu sein. Gerade ein Spielplatz ist ein Ort der Begegnung, bietet Kindern, aber auch Erwachsenen, die Möglichkeit, sich zu treffen und kennenzulernen, Fremdes zu verstehen und Berührungsängste abzubauen.

Ein weiteres Projekt an dem sich Wir5 beteiligt, ist „Work in Progress“. Über ein Praktikum oder einen Ausbildungsplatz sollen geflüchtete Menschen die Chance bekommen, in eine Festanstellung übernommen zu werden. Dieses Förderprojekt hilft ihnen, in Arbeit zu kommen, sich zu integrieren und integriert zu werden.